Notationstypografie Schriften Hefte Impressum
Objekt I HE Ostinato Extra Blumen und Blut Echos

Jon Laukvik, “Ostinato für Cembalo” (1978/1987)

Ostinato

"Ostinato" ist Teil einer Suite nach barockem Gusto für ein Cembalo in historischer Bauweise. Die dem Stück
zu Grunde liegende Basslinie steigt nicht, wie im Barock üblich, chromatisch eine Quarte nach unten, sondern
durchschreitet vielmehr chromatisch eine ganze Quinte. Dies ergibt einen viertaktigen formalen Aufbau als
Grundlage für eine recht jazzige und ein wenig dramatische Entwicklung.
Balkenverzierungen unterstreichen durch graduierliche Verdickungen Rhythmus und Bewegung, unterstreichen
Verziertheit und Virtuosität des Stückes. Dicht gestaltete Notenzeilen, -zeichen und Zeilenabstände in
Entsprechung zur klanglichen Dichte.

Ostinato

Ostinato